Sind Sie Beschuldigter in einem Ermittlungsverfahren? Haben Sie eine Vorladung von der Polizei erhalten oder ist Ihnen bereits eine Anklageschrift oder ein Strafbefehl zugestellt worden? Dann sollten Sie uns sofort kontaktieren und grundsätzlich gegenüber den Ermittlungsbehörden von Ihrem Schweigerecht Gebrauch machen.

Das Strafrecht ist für den Bürger ein äußerst einschneidendes Rechtsgebiet, welches dem Staat empfindliche Sanktionsmaßnahmen, wie die Verhängung von Geld- oder Freiheitsstrafen, zur Hand gibt. Wir entwickeln mit Ihnen eine sorgfältig ausgearbeitete Verteidigungsstrategie und kämpfen an Ihrer Seite für Ihre Rechte.

Wir übernehmen Ihre Verteidigung insbesondere in den Bereichen

  • der Vermögensdelikte, z.B. Betrug, Untreue, Erpressung, Hehlerei, Erschleichen von Leistungen,
  • der Eigentumsdelikte, z.B. Diebstahl, Unterschlagung, Raub, Sachbeschädigung,
  • der Körperverletzungsdelikte,
  • des Betäubungsmittelstrafrechts,
  • des Verkehrsstrafrechts, z.B. Trunkenheit im Verkehr, fahrlässige Körperverletzung bei Verkehrsunfällen, gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr,
  • der Urkundsdelikte.